Um die Welt
Route
Werbung
Um die Ostsee
Kontakt
 
Besucher seit 01.03.2004
 
Hitlisten
 
Route - Idee

Was haben wir gemacht?

Wir sind in drei Jahren um die Welt gesegelt und der klassischen Barfußroute mit ihren meist beständigen Passatwinden gefolgt.

Unser Ziel war heraus zu bekommen, wie groß unser Planet ist. In unseren Augen ging das am ehesten, indem wir uns zwei Punkte suchen, die auf unserer Erde genau gegenüber liegen. Frei nach dem Motto: „Wenn ich hier ein Loch buddle – wo lande ich dann eigentlich?“

Natürlich haben wir kein Loch gebuddelt. Vielmehr haben wir uns von einem zum anderen Punkt an der Erdoberfläche bewegt.

 

Und wo lagen diese beiden Punkte auf der Route?

Wir hatten damals herausgefunden, dass Gibraltar bei Spanien und Auckland in Neuseeland auf unserem Erdball genau gegenüberliegen und somit ideal geeignet sind,
um unsere Idee umzusetzen.

Im Mai 2007 sind wir in Hamburg gestartet, im Oktober 2007 haben wir Gibraltar verlassen und im November 2008 haben wir Neuseeland bzw. das andere Ende der Welt erreicht.

Weihnachten 2008 und den Jahreswechsel haben wir in Deutschland bei Familie und Freunden verbracht und ab April 2009 waren wir wieder an Bord und auf See, um nach Hamburg zurück zu segeln. Dort sind wir im August 2010 nach exakt 1200 Tagen wieder ankommen.

Karte der Hinreise (Mai 2007 bis Nov 2008):

Karte der Rückreise (April 2009 bis August 2010):